Einsatzgruppe Bereitschaft (EgB)Einsatzgruppe Bereitschaft (EgB)

Sie befinden sich hier:

  1. Das DRK in Leutkirch
  2. Die Bereitschaft im Einsatzdienst
  3. Einsatzgruppe Bereitschaft (EgB)

Einsatzgruppe Bereitschaft (EgB)

Ansprechpartner

 

Sebastian Boos
Bereitschaftsleiter & Zugführer


Tel:
0171 30 89 454
Fax:
07561 915 95 68
s.boos(at)drk-leutkirch.de

Memminger Str. 133
88299 Leutkirch im Allgäu

Die Einsatzgruppe-Bereitschaft (EgB) ist die flexibelste und daher auch die am häufigsten alarmierte ehrenamtliche Einsatzformation des DRK in Leutkirch. Hierfür steht je nach Einsatz der gesamte Fuhrpark und eine Vielzahl an ehrenamtlichen Helfern zur Verfügung, welche mittels Funkmeldeempfänger oder über das Handy alarmiert werden können.


Unsere Helfer

SEG
Foto: D. Winter / DRK

Die Mindestqualifikation der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Einsatzgruppe Bereitschaft ist die Sanitätsausbildung. In unseren Reihen haben wir auch eine große Anzahl von Rettungshelfer, Rettungssanitäter, Rettungsassistenten und neuerdings auch Notfallsanitäter.

Außerdem haben wir Betreuungshelfer, Technikhelfer und Sprechfunker in unserem Team.

Alle Helfer sind auch Teil der 4. Einsatzeinheit des Landkreis Ravensburg (Katastrophenschutz).


Personelle Zusammensetzung und Fahrzeuge

Je nach Größe der Schadenslage kann die EgB in 5 verschieden Stufen alarmiert werden.

 

Alarmierungsstufen der Einsatzgruppe Bereitschaft
StufePersonalFahrzeuge
EgB E0
(Führungsalarm)
Es werden 3 Führungskräfte alarmiert, die Entscheidungsträger sind und weiteres Vorgehen mit z.B. der integrierten Leitstelle besprechen---
EgB E1
(Staffelstärke)
min. 1 Gruppenführer und 4 Helfer (0/1/4=5)
max. 1 Gruppenführer und 7 Helfer (0/1/7=8)
1 KTW-4
1 MTW
EgB E2
(Gruppenstärke)
min. 1 Gruppenführer und 8 Helfer (0/1/8=9)
max. 1 Gruppenführer und 11 Helfer (0/1/11=12)
1 KTW-4
1 MTW
1 MTW+
Geräteanhänger
1 ELW (aus Wangen)
EgB E3
(Zugstärke)
min. 1 Zugführer, 3 Gruppenführer und 21 Helfer (1/3/21=25)
max. 1 Zugführer, 3 Gruppenführer und 28 Helfer (1/3/28=32)
hier erhalten wir unterstützung vom DRK aus Aichstetten
1 KTW-4
2 MTW
1 MTW+
Geräteanhänger
1 ELW (aus Wangen)
EgB E4
(Vollalarm)
min. 1 Zugführer, 4 Gruppenführer und 28 Helfer (1/4/28=33)
hier erhalten wir unterstützung vom DRK aus Aichstetten und Isny
1 KTW-4
2 MTW
1 MTW+
Geräteanhänger
1 ELW (aus Wangen)

 

 

Ansprechpartner

 

Johannes Stützle
Zugführer

 

 

Tel:
07561 980 744
j.stuetzle(at)drk-leutkirch.de

Memminger Str. 133
88299 Leutkirch im Allgäu


Was kann die Einsatzgruppe Bereitschaft leisten

Die Einsatzgruppe Bereitschaft kann sehr flexibel eingesetzt werden. Egal ob bei Bränden, Verkehrsunfällen, Sucheinsätzen größeren Schadenslagen oder Evakuierungen.

Die EgB übernimmt dabei die medizinische Versorgung der Verletzten, betreut unverletzt betroffene Personen und stellt die sanitätsdienstliche Sicherung von Einsatzkräften (z.B. Feuerwehrkräfte, Atemschutzgeräteträger) sicher. Bei lang andauernden Einsätzen kümmert sich die EgB nach Möglichkeit um die Verpflegung der Einsatzkräfte.

Die Führung der EgB

Für die Einsatzgruppe Bereitschaft, wie auch für die anderen Einsatzformationen stehen dem DRK Leutkirch mehrere Führungskräfte zur Verfügung. So haben wir in unserem Führungsteam 4 Zugführer und 6 Gruppenführer.
Eine Liste mit den Führungskräften gibt es hier.